Wohnheim für Jugendliche in Ausbildung

 

Stellenportal

 

Sozialpädagoge / Sozialarbeiter BSc (Sozialpädagoge mit HF möglich) 80%

STELLENBESCHRIEB

Im koedukativ geführten Wohnheim Varnbüel leben normalbegabte Jugendliche im Alter zwischen 15 und 25 Jahren, welche externe Ausbildungen absolvieren. Die Jugendlichen werden auf freiwilliger, zivil- oder jugendstrafrechtlicher Grundlage bei uns untergebracht. Sie bedürfen eines Milieuwechsels und einer professionellen, stationären Begleitung, um ihre Schwierigkeiten zu bearbeiten. Aufgrund traumatischer Erlebnisse, schwierigen Biografien und / oder Erziehungsdefiziten neigen die Jugendlichen zu Orientierungslosigkeiten, allgemein starken Gefährdungen, adoleszenten Krisen und psychischen Problemen. 

Wir verfolgen einen multidisziplinären Ansatz und arbeiten system- und prozessorientiert. In unserer Haltung orientieren wir uns am traumapädagogischen Ansatz.  Wir sind bestrebt, den Jugendlichen einen "sicheren Ort" zu bieten und hinter jedem problematischen Verhalten den "guten Grund" zu erkennen. Zur Qualitätssicherung arbeiten wir mit Equals / UPK Basel und orientieren uns an den Grundsätzen der Charta zur Prävention von sexueller Ausbeutung, Missbrauch und anderen Grenzverletzungen.  

Wir arbeiten im Bezugspersonensystem mit abgestimmter individueller, prozessorientierter und tragfähiger Begleitung. Als Bezugsperson sind Sie verantwortlich für die Fallführung, Beziehungsgestaltung und die Förderplanung Ihrer Bezugsjugendlichen. Sie pflegen den Kontakt zum gesamten Umfeld und erstellen das persönliche Budget der Jugendlichen in Absprache mit der zuständigen Behörde. Gemeinsam mit dem Team sind Sie verantwortlich für den Prozess der ganzen Gruppe. An den regelmässigen Gruppenabenden wird der Gruppenprozess gefördert und die Organisation des gemeinsamen Haushaltes besprochen.

Aufgrund der aktuellen Teamkonstellation wird bei gleicher Qualifikation ein Mann bevorzugt.

Sie bringen mit: 

  • Abschluss in Sozialer Arbeit FH / HF
  • Mindestalter 25 Jahre
  • Teamfähigkeit und Humor
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zu unregelmässiger Arbeitszeit
  • Gute PC-Kenntnisse
  • Interessiert an Sachhilfe

Wir bieten:

  • Fortschrittliche Arbeitsbedingungen
  • Lohn nach kantonalen Richtlinien
  • Sehr zentraler Arbeitsort
  • Motiviertes, engagiertes Team
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Ressortverantwortung
  • Raum für Initiative
  • Interessante Urlaubslösung / Inkonvenienzentschädigung

Weitere Auskünfte

Elsa Pfister

Organisationsleitung

Tel. 071 222 81 70